The Elder Scrolls V: Skyrim VR

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Mit Skyrim VR präsentiert der preisgekrönte Entwickler Bethesda Game Studios ein echtes, vollumfängliches Open-World-Spiel für VR. Erleben Sie das meisterliche Fantasy-Epos in unvergleichlicher Pracht und Tiefe. Ob Sie gegen uralte Drachen kämpfen oder über zerklüftete Berge klettern, Skyrim VR erweckt eine virtuelle Welt zum Leben, die Sie nach Belieben erkunden können.
 
 
Skyrim VR enthält das von Kritikern gefeierte Grundspiel sowie alle offiziellen Add-ons - Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn. Die Drachen sind nach Tamriel zurückgekehrt. Die Zukunft Himmelsrands und des gesamten Kaiserreichs hängen in der Schwebe, während das Land auf die Erfüllung der Prophezeiung wartet: Die Ankunft des Drachenbluts - ein Held mit der Kraft der Stimme, der als Einziger gegen die Drachen bestehen kann. Das Kaiserreich von Tamriel steht am Abgrund. Der Hohe König von Skyrim wurde ermordet. Neue Bündnisse formen sich und erheben Anspruch auf den Thron. Doch inmitten dieses Konfliktes erwacht eine weitaus gefährlichere, uralte Bedrohung zu neuem Leben. Die Drachen, deren Existenz in lange vergessenen Teilen der Elder Scrolls erwähnt wird, sind nach Tamriel zurückgekehrt. Die Zukunft Skyrims und des gesamten Kaiserreiches hängen in der Schwebe, während das Land auf die Erfüllung der Prophezeiung wartet - die Ankunft des Drachenbluts!
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

78%

PRO

CONTRA

+ beeindruckendes Gefühl

- detailarme Grafik

+ gigantischer Umfang

- man braucht oft Pausen

+ tolles Spiel

 

 

 

 

 


Sebastians Fazit:

The Elder Scrolls V Skyrim war und ist immer noch ein tolles Rollenspiel und bietet mir immer noch Spaß. Auch wenn das Spiel nun einige Jahre auf dem Buckel hat und in der Remastered Version bereits herausgekommen ist müssen wir uns bei der VR Version immer noch mit der Standard Version zufriedengeben. Klar, die PlayStation VR Brille schafft einfach noch nicht die HD Auflösung und kann technisch noch nicht so beeindrucken, wie es ein 4k Fernseher tut. Aber das Gefühl ist dennoch einmalig. Man fühlt sich inmitten einer Fantasy Welt und das als VR Version. Es gibt nur wenige PlayStation VR Titel, die ich wahrlich als Spiel bezeichnen würde. Oftmals sind es vielleicht mehr Demos oder kleinere Spiele die einen schon recht ordentlich unterhalten, jedoch nicht langfristig binden können. Mit Skyrim hat man jegliche Freiheiten, die man auch bereits im fertigen Spiel hat. Zwar ist es mit Move schon sehr beeindruckend zu spielen, jedoch ist die Controller Steuerung deutlich einfacher und praktischer wie ich finde. Dank der verschiedenen Fortbewegungsarten kann im grunde Jeder Spielertyp klar kommen. Allerdings sollte einem bewusst sein, dass wir nie sehr lange spielen können. Denn die Anstrengung an Gehirn und Augen ist schon enorm.