Megaton Rainfall

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Megaton Rainfall ist ein Superheldenspiel aus der Ego-Perspektive. Eine weltweite Alien-Invasion ereignet sich und du musst dich ihr stellen - alleine. Jage riesige Zerstörungsmaschinen mit Überschallgeschwindigkeit rund um die Erde, die im Spiel so groß ist, wie die echte Erde, und von semi-prozessual generierten Städten bedeckt wird. Anschließend entledigst du dich der Alien-Maschinen mit deinen tödlichen Energieschüssen. Aber Vorsicht, vermeide menschliche Opfer! Du bist so mächtig, dass du eine Spur zerstörter Gebäude hinterlässt, wenn du deine Ziele verfehlst! Spüre eine nie dagewesene Bewegungsfreiheit, während du durch Gebäude fliegst, die Schallmauer durchbrichst und auf ungeahnte Geschwindigkeiten beschleunigst. Durchbrich die Atmosphäre, umfliege die Erde in Sekunden und bereite dich auf deinen nächsten Kampf vor. 'Megaton Rainfall' ist das ultimative Superheldenerlebnis!
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

65%

PRO

CONTRA

+ Superhelden-Feeling

- aufpoppende Objekte

+ actionreiches Gameplay

- grafische Präsentation

 

- Motion-Sickness vorprogrammiert

 

 

 

 


Sebastians Fazit:

Ahh ein Space Invaders in VR wird uns hier präsentiert. Die Welt wird von Alienraumschiffen angegriffen und nur wir können sie als Superheld retten. Das klingt doch gar nicht mal schlecht und tatsächlich kommt das in VR auch ganz gut. Wir haben die volle Kontrolle und somit die Freiheit, schnell bis in den Weltall hinaus bis kurz über die Hochhäuser zu gleiten. Auch im Bezug auf die Action kann das Spiel durchaus einen ganz soliden Eindruck hinterlassen. Die Präsentation und die Story sind leider doch sehr belanglos. Menschen retten, neue Fähigkeiten erlangen und wieder Menschen retten. Das Spiel ist zwar recht kurzweilig, kann aber durchaus unterhalten. Auch wenn man einen starken Magen für die Superhelden-Manöver benötigt. Denn Motion-Sickness ist leider hier vorprogrammiert. Das Positive ist daran, dass man sich recht schnell ins Spiel einfindet und da auch einiges an Action geboten bekommt. Grafisch ist das alles leider keine Augenweide und insofern reicht es nur für einen Mittelplatz. Muss ich doch auf Spiderman warten und das wahrscheinlich ohne VR Unterstützung.