Shadow of the Colossus

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Erleben Sie die Faszination und Erhabenheit eines der am meisten umjubelten und beliebtesten Videospiele aller Zeiten, jetzt auf PS4 und PS4 Pro. Unter der Leitung von Bluepoint Games hat die Leidenschaft, Intensität und Schönheit von Fumito Uedas originalem Abenteuer eine überwältigende Generalüberholung erhalten. Die verbesserte Grafik und gesteigerte Performance machen jeden epischen Moment so atemberaubend und unvergesslich wie noch nie zuvor. Ihre Mission ist es, 16 gigantische Bestien zu besiegen, um ein Mädchen wieder ins Leben zurückzuholen.
 
 
Ihnen stehen nur Ihr Verstand, ein magisches Schwert und ein Bogen zur Verfügung, während Sie mit Ihrem getreuen Ross auf der Suche nach den Kolossen durch die weitläufige Landschaft reiten. Aber seien Sie gewarnt: Zwar hat jeder Gigant eine bestimmte Schwachstelle, doch diese zu finden und auszunutzen, ist alles andere als einfach. Eine packende Mischung aus Erkundung, Plattformen, Rätseln und Action erwarten Sie .
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

93%

PRO

CONTRA

+ mitreißende und gleichzeitig bedrückende Atmosphäre

- Steuerung mit dem Pferd manchmal frustrierend

+ neue Spielinhalte

 

+ HD Umsetzung sehr überzeugend und optisch wunderschön

 

+ zeitloses Design, welches auch heute noch überzeugt

 

+ freischaltbare Gegenstände

 


Antjes Fazit:

Der ein oder andere mag sich daran erinnern, dass ich vor 7 Jahren (... krass schon so lange her) die HD Version von Shadow of the Colossus auf der PS3 getestet habe. Umso verwunderter war ich, dass nochmals eine Aufbereitung dieses Spiels in der Mache war und gleichzeitig war ich voller Begeisterung zu sehen, was Bluepoint aus diesem Klassiker rausholen kann. Shadow of the Colossus ist für mich einfach zeitlos, weil das Spiel in einer völlig anderen Dimension anzuordnen ist. Es ist etwas zwischen Kunst und Abenteuer, das allein durch seine Atmosphäre tief in den Bann zieht. Der betrübte, aber wohlklingende Soundtrack, die weiten leeren Landschaften und ein Artwork, das sich an dem alten Volk der Maya orientiert. Dabei weiß man über die Welt und die Handlung sehr wenig und das ist auch gut so, wie ich finde, denn so kann man sich einfach treiben lassen und sich selbst eine Story drum herum spinnen. Das neue Remake bietet dabei noch mehr Inhalte und eine Optik, die diesem Spiel würdig ist. Man muss glaube ich das Originalspiel dringend mit der PS4 Verison vergleichen um überhaupt zu erkennen, was sich getan hat. Die Welt ist lebendiger, Eindrucksvoller, Texturen und Physik besser. Klar kommt es an Tripple A Titel nicht ran, aber das muss es auch nicht. Es war und ist ein Ausnahmetitel, der trotz der relativ geringen Bekanntheit des Spiels 2006 sich bis heute in den Köpfen der Spieler eingebrannt hat. Es ist einfach ein rundum grandioses Spiel.