Resident Evil 7 biohazard

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Der Grusel-Thriller Resident Evil 7 biohazard führt die legendäre Reihe auf einen neuen Kurs und öffnet die Tür zu einer beängstigend mitreißenden Erfahrung. Mit dem Erscheinen des Spiels auf PlayStation 4 (inkl. kompletter PlayStationVR-Unterstützung), Xbox One und PC (via Steam und Windows 10 Store) beginnt ab dem 24. Januar 2017 eine neue Ära des Horrors.
 
 
Der nach den dramatischen Geschehnissen in Resident Evil 6 spielende siebte Teil bietet mit dem ländlichen Amerika ein komplett neues Szenario, das direkt durch die Augen der Spielfigur erlebt wird. Resident Evil 7 biohazard vereint das typische Erkunden und die nervenzerfetzende Spannung der berühmten Serie mit einer frischen Spielerfahrung, die den Survival-Horror auf eine ganz neue Ebene hebt.
 
 
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

90%

PRO

CONTRA

+ beeindruckender VR Effekt

- einige Clippingfehler

+ sehr gruselige Welt

 

+ klasse Effekte

 

+ Synchronstimmen

 

+ toller Spielmix

 


Sebastians Fazit:

Willkommen zu eurem eigenen Alptraum. Trotz der vorangegangenen Demos war ich eher skeptisch ob Resident Evil 7 biohazard wirklich an die Klasse der alten Teile herankommt und ob man auch den VR Modus lang genug nutzt. Denn ihr kennt das ja sicher bei den 3DS Spielen, kurz 3D anschalten, aha, gibt es und wieder ausschalten. Aber man kann hier sagen, wer eine PlayStation VR zu Hause hat, sollte sich unbedingt dieses Spiel zulegen. Denn kein anderes Spiel zeigt uns was  VR wirklich bedeutet. Während viele Spiele eher Techdemos sind, zeigt uns Resident Evil was es heißt mittendrin in einem Horror Spiel zu sein. Perfekte Umgebung, beklemmendes Gefühl und tolle Action, die einen fordernd durch das Haus schleichen lässt. Ein perfekter Mix aus Erkunden, Kämpfen und Rätseln, wie ich finde. Auch ohne VR Modus kann das Spiel auf jedenfall überzeugen, auch wenn einem mit der VR Brille alles näher und plastischer erscheint. Dennoch können wahrscheinlich die meisten Spieler das Spiel mit VR Modus nicht länger als eine Stunde spielen. Der ein oder andere wird keine Probleme haben, manch einer früher, der andere später. Das ist das Problem der VR Spiele, dennoch bekommt man hier die richtige Dosierung um sich zu gruseln. Tolle Leistung Capcom, mehr davon!