Knack 2

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Knack 2 ist ein lustiges pick-up-and-play-Abenteuer sowohl für Familien wie auch Gamer, und verfügt über fortschrittliche Kampf-, Plattforming- und Puzzlethemen. Knack 2 verfügt über ein stabiles Kampfsystem mit über 20 dynamischen Bewegungen, mit dem der Spieler über neue Fähigkeiten verfügt, beispielsweise Flying Kicks und Body Slams, die schweren Schaden verursachen. Knack 2 verfügt zwar über einen vollständigen Einzelspielermodus, aber wir empfehlen, das Spiel ebenso im zwei-Spieler Co-Op-Modus zu spielen. Da man dem Spiel jederzeit beitreten oder auch wieder daraus aussteigen kann, eignet sich Knack 2 perfekt für lockere und unterhaltsame Zweier-Battles. Tag-teaming Combo-Moves und das Lösen von Puzzles sind nur wenige der Funktionen die ausschließlich Coop-Spielern zur Verfügung stehen.
 
 
Knack 2 wurde so entwickelt, dass Spieler jeder Altersgruppe und aller Fähigkeiten das Spiel durchspielen können. Die einfache Steuerung und simplen Spielmodi ermöglichen es neuen und erfahrenen Fans, das Spiel auf ihre bevorzugte Schwierigkeitsstufe einzustellen. Die erfahrensten Spieler können den schwierigsten Modus einstellen und herausfinden, wie weit sie kommen, während jüngere Spieler und Anfänger das Spiel auf der einfachsten Stufe spielen und ebenso viel Spaß erleben können. Mark Cerny ist berühmt dafür, legendäre Videospiele im Platforming-Genre zu schaffen und Knack 2 bildet hier keine Ausnahme. Die Spieler müssen Knacks Größenveränderungen mit klassischen Plattform-Aktionen verbinden und sich durch mehrere Plattform-Sequenzen und andere Hindernisse kämpfen. Dieses Mal steht Knack ein vielschichtigeres Repertoir an Moves zur Verfügung. Er kann über 20 Kampfhandlungen ausführen, einschließlich Flying Kicks, den Boomerang-Angriff, Body Slams, die viel Schaden verursachen, eine Flut an Mehrfach-Schlägen und er kann sogar Angriffe auf seine Gegner zurücklenken. Knack kann im Laufe des Spiels seine Fähigkeiten weiter ausbauen.
 
 
 
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

75%

PRO

CONTRA

+ gutes Kampfsystem

- lineare Level

+ faire Kontrollpunkte

- schwache Geschichte

+ cooler Koop

- schlechte Kamera

+ gute Lokalisierung

 


Renés Fazit:

Knack war im Winter 2013 einer der exklusiven Launchtitel der PS4. Leider konnte unser aus Artefakten zusammengehaltener Held nicht wirklich überzeugen. Und auch im 2. Teil wurden leider einige der Schwächen übernommen. Wie zum Beispiel die Schlauchlevel und die schwammig erzählte Geschichte. Insgesamt hat man aber mehr Verbesserungen durchgeführt als erwartet. So gibt es jetzt die Möglichkeit, die Level im Koop zu spielen. Hier wird ein Knack klassisch rot, und der zweite blau dargestellt. In Zwischensequenzen werden diese dann zu einem rotblauen zusammengefügt. Was daran sehr gut gelöst ist, ist, dass man jederzeit joinen und aussteigen kann. Auch das Kampfsystem wurde überarbeitet und so hat man jetzt mehr Möglichkeiten, die Gegner zu verkloppen. Wie im Vorgänger gibt es auch wieder Goodies zu finden, und man sieht auch, was PSN Freunde gefunden haben. Der Wiederspielwert ist seit dem ersten Teil nicht wirklich viel gestiegen, aber durch das bessere Kampfsystem und die abwechslungsreicheren Level immerhin etwas besser. Die Grafik sieht sehr hübsch aus, doch ab und an wirken die Welten lieblos gestaltet. Die Animationen und auch die Synchronisation sind gut gelungen. Technisch gibt es bis auf die oft lästige Kameraposition nicht wirklich viel zu meckern. Zusammengefasst hätte schon der Vorgänger so sein müssen. Knack 2 ist für Fans des ersten Teils auf jeden Fall empfehlenswert, auf Grund der Anpassungen und des fairen Preises jetzt aber auch für Fans des Genres allgemein.