Metro Exodus

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Das größte Metro-Abenteuer aller Zeiten voll immersiver First-Person-Action
 
Wir schreiben das Jahr 2036.
Ein Vierteljahrhundert nach der nuklearen Vernichtung der Welt, klammern sich einige tausend Überlebende in den Metro-Tunneln der Ruinen Moskaus an ihre Existenz.
Sie haben sich gegen die vergiftete Umwelt behauptet, Mutanten bekämpft, paranormalen Horror überstanden und in den Flammen eines Bürgerkrieges gebrannt.
In der Rolle von Artjom liegt es jetzt an Ihnen, eine Gruppe Spartaner-Rangers auf ihrer Suche nach einem sicheren Lebensraum durch die Weiten des postapokalyptischen Russlands gen Osten zu führen. Erforschen Sie die russische Wildnis in nicht-linearen Leveln und erleben die spannende Story, die alle Jahreszeiten, von Frühling über Sommer und Herbst bis zum nuklearen Winter umspannt.
 
Inspiriert von den Geschichten Dmitry Glukhovsky's führt Metro Exodus die Abenteuer von Artjom im bislang größten Metro Abenteuer weiter.
 
Features:
 
Treten Sie eine unglaubliche Reise an - An Bord der schwer gepanzerten Dampflok Aurora machen Sie sich mit einer Handvoll Überlebender auf, ein neues Leben zu beginnen.
Sandbox Survival - Die packende Geschichte verbindet klassisches Metro-Gameplay mit gigantischen nicht-linearen Leveln.
Eine wunderschöne, tödliche Welt - Entdecken Sie das postapokalpytische Russland, dessen atemberaubende Wildnis, die durch den Wechsel von Tag und Nacht sowie dynamische Wettereffekte zum Leben erwacht.
Tödliche Kampf- und Schleichfertigkeiten - Plündern Sie Beute und individualisieren Sie Ihr Arsenal handgemachter Waffen. Treten Sie Mutanten und feindlichen Gruppierungen in packenden taktischen Gefechten gegenüber.
Bestimmen Sie über das Schicksal Ihrer Kameraden - Nicht alle Ihre Mitstreiter werden ihr Ziel lebend erreichen. Ihre Entscheidungen haben direkten Einfluss auf die Story und das Schicksal Ihrer Begleiter. Hoher Wiederspielwert garantiert.
Nie dagewesene Immersion und Atmosphäre - Eine flackernde Kerze in der Dunkelheit, ein Röcheln unter Ihrer gefrierenden Gasmaske, das Heulen der Mutanten im nächtlichen Wind - Metro wird Sie in seinen Bann ziehen, wie kein anderes Spiel!
Die Erstauflage für Xbox One beinhaltet das ungeschnittene Hauptspiel Metro Exodus und einen zusätzlichen Gutschein-Code für die digitale Version von Metro Redux 2033 sowie ein exklusives Poster mit den Kreaturen des post-apokalytischen Russlands.
 

Wertung

Gesamt
Gameplay
Grafik
Sound

 

 

PRO

CONTRA

+ 5 Schwierigkeitsgrade

- Gespräche überlappen sich

+  unterschiedliche Kämpfe

- teils lange Ladezeiten

+ deutsche Synchro

- Held ohne Stimme

+ Schnellspeichern

+ Verständnis


Robins Fazit:

Metro an der Oberfläche… ist das überhaupt noch Metro? Na klar, schließlich heißt es ja Metro Exodus (lt. Auszug). Schon lange habe ich keinen so guten Story Shooter gespielt. In den vorherigen Teilen durfte man immer nur kurze Zeit an die Oberfläche gehen, aber in Exodus verlassen wir den Untergrund und erkunden die verstrahlte Oberfläche von Russland. Von der Strahlung befreit ist Russland natürlich noch nicht, aber hier und da ist sie weniger stark, was die Gegend aber nicht weniger gefährlich macht. Banditen, Mutanten, Dämonen… das Böse hat viele Namen und Formen. Aber was macht Metro so besonders? Zum einen die Story, die mich gegen Ende schon ziemlich mitgenommen hat, der Survival-Aspekt, dass man immer ein Auge auf Filter, Medipacks und Munition haben muss, der gewisse Nervenkitzel in den Schächten der Metro, die Dunkelheit, ein kleines bisschen Horror, nicht zu viel, genau richtig. Diese Mischung macht Metro zu wirklich etwas Besonderem. Und was man nicht vergessen darf, Karma. Das Spiel merkt sich ob wir versuchen friedlich das Spiel zu bewältigen, oder alles umnieten was in unseren Weg kommt, und dies hat dann auch Auswirkungen auf das Ende, was wiederum den Widerspielwert erhöht. Ich bin recht neutral an Metro Exodus ran gegangen und bin echt begeistert!


 
 
 
 
 
 

 

Top Rated Games

All platforms Playstation Xbox One Nintendo Switch PC