The Alliance Alive HD Remastered Test

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Ein Zeitalter der Dunkelheit ist über die Menschheit hereingebrochen. Der "Dark Current", Teil eines durch Dämonen beschworenen Kataklysmus, hat die Bevölkerung dezimiert und die Welt in einzelne Regionen zersplittert. Die Überlebenden sind den dämonischen Overlords hilflos ausgeliefert. Um die Menschheit und das Land zu befreien, tritt eine Gruppe Helden an, den Funken der Revolution erneut zu entfachen.
 
Features:
 
Eine lebendige Welt: Der Spieler kann die Welt mit Ihren unterschiedlichen Regionen mit Schiffen, Reittieren und fliegenden Maschinen erkunden.
 
Gestärkt im Kampf: Während des Kampfes führen kritische Angriffe dazu das neue Fähigkeiten für die Gruppenmitglieder freigeschaltet werden können.
Zusammen ist man stark: Allianzen mit den verschiedenen Gilden bringen nicht nur Zugang zu neuen Gebieten, Magie oder Fahrzeugen sondern machen die Gruppe auch stärker.
 

WERTUNG

  PRO
  + Auto-Kampf + Geschwindigkeit
  + keine Klassenvorgabe
  + Rätsel-Passagen zur Abwechslung
  + Geschichte aus verschiedenen Perspektiven
   
  CONTRA
  - keine deutschen Texte
  - keine Synchronisation
  - Orientierungsprobleme

Robins Fazit:

Nach 2 Jahren bekam The Alliance Alive nun auch einen Switch Port und ja … mehr ist es auch nicht. Die Charakter-Modelle wurden ein bisschen aufgehübscht, das Interface wurde der Switch angepasst und es läuft alles soweit einwandfrei. Die rundenbasierten Kämpfe laufen schnell ab, wem es nicht schnell genug ist, kann man die Geschwindigkeit beschleunigen und für die Standardkämpfe kann man sogar die Autofunktion einschalten. Aber vorsicht, man kann auch in normalen Kämpfen schnell verlieren, auch wenn unsere HP immer aufgeladen werden. Alles ganz nett soweit. Das Levelsystem ist eher ungewöhnlich für ein RPG: Keine Klasse, keine Erfahrung, unsere Werte sowie die Fähigkeiten erlernen wir spontan im Kampf. Wer also stumpf grinden will, ist hier eher fehl am Platz, da man kein wirkliches Ziel hierbei verfolgen kann. Es gibt keine Klassen, jeder kann quasi alles lernen, mit einer kleineren Ausnahme, dass gewisse Zauber nur von Dämonen erlernt werden können. Alles im allen ein gut gelungener Port vom 3DS auf die Switch, hätte mir aber auch damals wie heute deutsche Texte gewünscht.


Top Rated Games

All platforms Playstation Xbox One Nintendo Switch PC