GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Werde zu einem Pokémon und stelle ein Retterteam aus Gefährten wie Pikachu, Evoli und Glumanda zusammen, um die Welt durch sich ständig verändernde Dungeons zu retten! Tauche ein in die wunderschöne Welt von Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX für Nintendo Switch, einer Neuauflage der ursprünglichen Titel für Nintendo DS und Game Boy Advance.
 
Du erwachst in der Welt der Pokémon – und zu deiner Überraschung stellst du fest, dass du nun selbst eins bist! Nun gilt es, herauszufinden, wie das geschehen konnte. Dazu wohnst du gemeinsam mit den Pokémon in ihrem lebhaften Dörfchen, schließt neue Freundschaften und unternimmst aufregende Missionen, um verlorene Pokémon in gefährlichen Dungeons aufzuspüren, zu retten und nach Hause zu bringen. In den Dungeons lauern gefährliche Feinde, aber es gibt auch jede Menge Schätze zu entdecken. Doch sei vorsichtig: Jedes Mal, wenn du den Dungeon betrittst, ändert sich sein Grundriss. Außerdem verliert dein Team seine Items und sein Geld, wenn es im Dungeon besiegt wird.
 
 
Während deines Abenteuers bildest du ein Retterteam, das die Welt vor Naturkatastrophen schützt. Dazu muss dein Team natürlich in Form sein! Setze die Erfahrung ein, die du in Kämpfen gewinnst, um die Stufen deiner Teammitglieder zu erhöhen, ihre Angriffs- und Abwehrfähigkeiten mithilfe neuer Attacken zu verbessern und schließe dich mit vielen Pokémon zusammen, um deine strategischen Möglichkeiten zu erweitern. Wenn du nicht gerade die Tiefen eines Dungeons erkundest, kannst du dich im Pokémon-Dorf auf deinen nächsten Einsatz vorbereiten.
 
Per Schluppuck-Link kannst du Attacken miteinander verbinden und dir so einen Vorteil im Kampf verschaffen. Nützliche Items und Attacken kannst du bei zwei Kecleons kaufen, und im Makuhita-Dojo kannst du deine Fähigkeiten trainieren. Wenn du innerhalb eines Dungeons besiegt wirst, verlierst du alles Geld und alle Items, die du bei dir trägst. Doch keine Sorge! Du kannst dein Geld in der Snobilikat-Bank deponieren. Deine Items sind im Kangama-Lager gut aufgehoben. Du kannst sie jederzeit abholen, wenn du sie benötigst.

WERTUNG

PRO
+
 unterhaltsamer Dungeon-Crawler
+
 handgezeichneter Look
+ sehr viele Dungeons
+ Erkundungs- und Verbesserungsanreiz

CONTRA
-
 sehr einfach
-
 repetitives Erkunden

 


Hannahs Fazit:

Ich erinnere mich noch, dass ich auf dem DS mein erstes Spiel der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe gespielt habe. Nun bekommen wir für die Switch eine Neuauflage mit einigen sinnvollen Neuerungen, aber trotzdem dem gleichen Charme wie damals. Wir sind eigentlich ein Mensch, befinden uns aber auf einmal in der Welt der Pokémon als eben solch eines wieder. Wie wir hier hingekommen sind wissen wir zunächst nicht, aber unsere Mission ist klar: Mit unserem Freund ein Rettungsteam gründen und allen Pokémon in Not helfen! Es spielt sich dabei wie ich klassischer Dungeon-Crawler und wir müssen die Dungeons Ebene für Ebene erforschen, dabei Items sammeln und Gegner bekämpfen. Im Dorf können wir Items kaufen und verkaufen, unsere Attacken verstärken oder kombinieren und natürlich neue Aufträge annehmen. All das bietet sehr viel Anreiz weiterzuspielen, auch wenn der Schwierigkeitsgrad doch recht einfach ist und das Erkunden der Dungeons auf Dauer doch repetitiv wirkt. Die Story ist auch recht schön erzählt und vor allem die hingezeichnete Optik trägt zum Charme bei. Dieses Spiel ist sowohl für alte Fans als auch Neulinge gut geeignet.