GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Betretet die dunklen Lande von Kingdom. Spielt einzigartige Monarchen wie die Scherbenbinderin Miriam mit mächtigen Fähigkeiten aus dem Gothic-Horror-Rollenspiel Bloodstained. Reite auf dem gigantischen Riesenkäfer, um Fallen auszulegen, auf dem unheimlichen untoten Reittier, das Barrieren heraufbeschwört, die das Fortschreiten der Habgierigen behindern, und auf dem mythischen Dämonenross "Gamigin" mit seinem mächtigen Sturmangriff.



Euer eigenes Königreich zu errichten, war noch nie so unheimlich! Wir werden das Gefühl der Erkundung, Entdeckung und Strategie in Kingdom Two Crowns mit fortlaufenden Updates auch nach der Veröffentlichung beibehalten – mit neuen thematischen Szenarien, jeweils mit einzigartigem Stil, der das Auge verzaubert und die Art und Weise verändert, wie ihr über das Land herrscht.

WERTUNG

PRO
+
 kostenloser DLC
+
 neue Charaktere
+ stimmungsvoll
+ neue Reittiere

CONTRA
-
 Gameplay unverändert eher eintönig


Hannahs und Sebastians Fazit:

Kingdom Two Crowns wird mit diesem kostenlosen DLC um einige coole Neuerungen bereichert. Angelehnt ist es thematisch an Bloodstained. Zum einen bekommen wir vier neue Charaktere mit besonderen Fähigkeiten wie einem Einfrier-Angriff und drei neue Reittiere mit ebenfalls speziellen Fähigkeiten. Es wurde optisch einiges angepasst und wirkt ziemlich düster, es gibt einen neuen Soundtrack mit 14 Songs, welcher thematisch super passt. Das eigentliche gameplay bleibt ziemlich gleich und ist nicht jedermanns Geschmack, da man eigentlich die ganze zeit nur Münzen verteilt und eher passiv bleibt. Dennoch wertet dieser wohlgemerkt kostenlose DLC das Gameplay sehr auf.