1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0%

Victor Vran: Overkill Edition (Switch)

 

Offizielle Produktbeschreibung:
Victor Vran ist ein isometrisches Action-Rollenspiel mit einer riesigen Auswahl an Waffen, Gegenständen, Outfits und mysteriösen Dämonenkräften und Schicksalskarten. Erlebt intensive Kämpfe mit Dutzenden von Feinden, die von allen Seiten auf Euch einstürmen. Setzt mächtige Fähigkeiten frei, um ihnen den Garaus zu machen. Victor Vran gewährt Euch volle Freiheit dabei, wie Ihr das Spiel angeht. Erschafft Eure persönliche Version von Victor, indem ihr mächtige Waffen, Spielverändernde Outfits und die verzwickten Dämonenkräfte und Schicksalskarten frei miteinander kombiniert. Nutzt Eure Spezialattacken, reiht die unterschiedlichsten Manöver aneinander und vernichtet so ganze Horden abscheulicher Kreaturen und cleverer Boss-Monster.
 
 
Unterstreiche deinen Spielstil mit einem gewaltigen Arsenal mächtiger Waffen, spielverändernden Kostümen, unheilvollen Dämonenkräften und Schicksalskarten, die über deine Zukunft entscheiden und sehe dabei fabelhaft aus. Verändere deinen Spielstil jederzeit, selbst, wenn du dich gerade in der Hitze des Gefechts befindest. Modifiziere deine Dämonen-bezwingende Ausrüstung, während du tödlichen Attacken ausweichst, aus luftigen Höhen herabspringst und es mit Scharen von grauenvollen Biestern und hinterlistigen Monster-Bossen aufnimmst – ob mit oder ohne Fedora, bleibt dir überlassen! Das Besiegen von Dämonen muss keine einsame Angelegenheit sein – bilde ein Team und nutze die Stärke der Gruppe, während ihr gemeinsam die Geschichte der dunklen Welt erkundet. Die Overkill Edition beinhaltet das vollständig aktualisierte, preisgekrönte Action-RPG „Victor Vran“, das umfangreiche „Fractured Worlds“ und das legendäre „Motörhead: Through The Ages“.
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

86%

PRO

CONTRA

+ deutsche Synchronsprecher

-  Storypräsentation

+ jedes Level hat einzigartige Herausforderungen

- unübersichtliches Inventar

+ 4-Spieler-Koop


Hannahs Fazit:

Victor Vran ist ein klassisches Action-Rollenspiel, was auf den ersten Blick stark an Diab-lo erinnert. Victor ist nämlich Dämonenjäger und muss sich mit einigen düsteren Wesen herumschlagen. Dabei spielt es sich aber doch ziemlich anders. Man kann keine Skill-punkte verteilen, sondern der Spielstil lässt sich durch Victors Ausrüstung anpassen. Je nachdem welche Waffe er trägt, so ändern sich seine Angriffe und Fähigkeiten. Die Story an sich gibt zwar nicht so viel her und sie wird auch nur in Standbildern erzählt, aber die deutschen Sprecher sind dafür umso besser und sie strotzt vor Humor, wenn Victor mit der Stimme in seinem Kopf redet, welche die Verbindung zum Spieler dar-stellt. Das Kampfsystem ist sehr eingängig und schnell zu meistern aber dennoch vielfältig durch die Menge an verschiedenen Ausrüstungsgegenständen. Generell findet man sehr viel Loot, was mein Herz höherschlagen lässt. In jedem Level sind zahlreiche Ge-heimnisse versteckt, welche man teils auch erst nach mehrmaligem Durchspielen findet. Victor hat die Fähigkeit zu springen, was das Spiel von Diablo abhebt, da man dadurch viel agiler ist und eben flexibler erkunden kann. Außerdem gibt es einen sehr spaßigen Koop-Modus für bis zu vier Spieler. Die Overkill Edition beinhaltet außerdem ein spaßi-ges Motörhead Level für die Rockfans da draußen. Insgesamt hat Victor Vran mich sehr von sich überzeugen können und so kann ich es jedem weiterempfehlen.