Here Be Dragons Test

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Here Be Dragons ist ein satirisches Rundenstrategiespiel mit einer einizigartigen "lebendigen Karte", in dem du eine Gruppe von verrückten Kapitänen und ausgestorbenen legendären Monstern anführst, um Christopher Kolumbus dabei zu helfen die Neue Welt zu entdecken.
 
 
Christopher Columbus entdeckte Amerika 1492. In 10 Wochen. Mit 100 Männern. Mit drei Schiffen. Das ist eine LÜGE! Zuerst musste jemand den Kraken un Triton besiegen. Jemand musste den Leviathan bezwingen. Jemand musste alle Geisterschiffe verbannen. Die Informationen über diese Taten fehlen in den Archiven und man kann sie auch nicht indem Memoiren eines großen Politikers finden. Das Wissen von "Avant Armada" wurde von irgendwelchen verdammten Amtsträgern ausgelöscht. Die Leute, welche Teil der Expeditionen waren, waren keine normalen Menschen Verrückte, Psychopathen und normale Spinner wurden auf königlchen Befehlt gezwungen, das Böse im unerforschten Meer auszulöschen. “Here Be Dragons” beschreibt diese Ereignisse.

WERTUNG

  PRO
  + lustige Idee
  + Würfelmechaniken
  + Piraten-Artwork
  + sehr taktisch
   
  CONTRA
  - sehr minimalistisch
  - kaum Story

Hannahs Fazit:

Arr! Lasset die Würfel Rollen! Here be Dragons ist ein sehr minimalistisches Rundenstrategie-Spiel im Piraten-Setting. Dabei hat es einen besonderen Kniff, denn man würfelt vor jeder Runde eine gewisse Anzahl Würfel und muss diese dann auf seine Angreifer verteilen. Dabei muss man beachten, welchen Würfel man wohin packt, denn man muss viele Dinge beachten, wie Initiative, Angriff, Verteidigung und Aktionen. Die restlichen Würfel bekommt immer der Gegner, und manche Schiffe können nur eine gewisse Augenzahl gebrauchen. Das ganze System hat mir echt gut gefallen, da es frischen Wind in dieses Genre gebracht hat. Eine kleine satirische Story haben wir zwar, aber wirklich gelacht habe ich nicht und nach einer Weile habe ich mich nur noch durch die Texte geklickt. Humor ist aber durchaus für einige vorhanden. Das Gameplay ist für den schmalen Preis aber echt okay.


Top Rated Games

All platforms Playstation Xbox One Nintendo Switch PC