GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Warcraft III: Reforged ist eine vollständige Überarbeitung von Blizzard Entertainments bahnbrechendem Echtzeitstrategiespiel Warcraft III: Reign of Chaos aus dem Jahr 2002 und seiner preisgekrönten Erweiterung Warcraft III: The Frozen Throne. Reforged verfügt über neu gestaltete Versionen aller Assets aus den ursprünglichen Spielen, sieben epische Einzelspielerkampagnen, einen überarbeiteten Welteditor, mit dem Spieler brandneue eigene Inhalte entwerfen können, sowie vollständige Integration in Blizzard Battle.net.
 
 
 
WIEDERGEBORENE LEGENDEN
Atemberaubende neue Grafiken: Warcraft III: Reforged verleiht dem ursprünglichen Spiel mit mehr als tausend neuen Charakteren und Assets für die Umgebung einen modernen Anstrich. Auch die Tausenden von Animationen und Effekten, die die Bewohner von Azeroth zum Leben erwecken, wurden liebevoll überarbeitet. Wie alles begann: Spieler werden das epische Abenteuer aus den Blickwinkeln jeder Fraktion neu erleben können – den mächtigen Orcs, den noblen Menschen, den uralten Nachtelfen und den heimtückischen Untoten. Sie werden Zeugen der historischen Ereignisse, die Azeroth geformt haben: die Rückkehr der Brennenden Legion, der Fall von Lordaeron, der Aufstieg der Geißel und die Gründung von Orgrimmar. Im Verlauf von mehr als 60 Missionen können sie die Hintergrundgeschichten von Arthas, Thrall, Sylvanas, Illidan und einer Vielzahl anderer legendärer Helden von Warcraft erleben.
 
DAS SCHLACHTFELD WARTET
Gemeinsam auf dem Vormarsch: Crossplay zwischen dem ursprünglichen Warcraft III und Warcraft III: Reforged wird unterstützt, und beide Versionen werden Balance-Patches und Gameplay-Updates erhalten. Die Erschaffung eigener Welten: Reforged verfügt über einen Welteditor, der laufend erweitert wird, um der kreativen Community von Warcraft III neue Möglichkeiten zu bieten. Hunderte neuer Auslöser, Unterstützung für LUA, neue Tools zum Importieren von Modellen und viele weitere Verbesserungen sind in Arbeit. Auf in den Kampf: Spieler können sich mit Freunden, Teams oder alleine als eines der vier Völker in den Mehrspielermodi 1vs1, 2vs2, 3vs3, 4vs4 oder Jeder gegen jeden einreihen. MODERNE FEATURES, ZEITLOSES GAMEPLAY Unzählige Online-Features: Chat, Voicechat, Clans, Onlinestatus sowie Installation/Patches werden über die Blizzard Battle.net-App realisiert. Dadurch können Spieler sowohl in als auch außerhalb von Reforged und jedem anderen Blizzard-Spiel mit Freunden, Clanmitgliedern und Rivalen in Verbindung bleiben. Verfügbare Sprachen: Reforged ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, brasilianisches Portugiesisch, Spanisch (Europa), Spanisch (Lateinamerika), Polnisch, Italienisch, Russisch, Koreanisch sowie Chinesisch (vereinfacht) und Chinesisch (traditionell) verfügbar. Verbesserte Benutzeroberfläche: Warcraft III: Reforged verfügt über Breitbild-Unterstützung sowie eine moderne Benutzeroberfläche und erlaubt Spielern, ihre Errungenschaften aus dem ursprünglichen Spiel zu behalten. LOHNENDE KRIEGSBEUTE Die Spoils of War Edition: Mit dem Upgrade auf die Spoils of War Edition schalten Spieler vier einzigartige Heldenskins in Warcraft III: Reforged frei. Wenn sie diese Version im Vorverkauf erwerben, erhalten sie aufregende Bonusgegenstände für ihre liebsten Blizzard-Spiele, wie den Fleischwagen als Reittier in World of Warcraft, den Kartenrücken „Der Dritte Krieg“ für Hearthstone und vieles mehr!

WERTUNG

PRO
+
 neue Charaktermodelle
+
 Änderungen in Kampagnen
+ viel Umfang
+ immer noch tolle Story

CONTRA
-
 alte Cinematics
-
 damals wie heute, KI
- Online-Matches
- Custom Maps-Rechte


Robins Fazit:

Was habe ich mich damals gefreut, als Reforged angekündigt wurde. Eins meiner Lieblingsspiele in einer Neuauflage… Also das einzig schöne sind wohl die Charaktermodelle bzw. auch die Modelle für Gebäude. Die sehen schön aus, genauso wie das Spiel nun für Breitbild-Monitore gemacht ist… und das wars. Warcraft III: Reforged bekommt im Internet eine Menge Hass und mir fällt es auch schwer etwas Positives zu sagen. Am besten schaut man sich mal ein Vergleichsvideo von einer Zwischensequenz an. Auf der Blizzcon wurde nämlich eine Szene gezeigt, die es so nicht ins Spiel geschafft hat. Genauso wie die Cinematics, wofür Blizzard ja eigentlich bekannt ist, sind genau die gleichen wie damals auch. Anfangs konnte man nichtmals Spiele gegen die KI erstellen, dank Patchs geht’s aber nun. Es wird gesagt, das Spiel hätte eine moderne Benutzeroberfläche. Ist damit nur gemeint, dass es nun Breitbild-Unterstützung hat? Wenn ja ist das traurig, das hat für mich nichts mit modern zu tun. Aber hey, die Cheats funktionieren damals genau wie heute noch. Ich sag nur „Whos your daddy?“ Wer das Spiel noch nicht hatte, der kann sich das ja mal gerne antun, jeder aber, der Warcraft 3 schon besitzt, sollte es lieber lassen. Diese 30 Euro lohnen sich einfach nicht, man bekommt einfach nichts dafür geboten. Für Neueinsteiger, ist die 81% Wertung. Für alle anderen… vielleicht 10% ?


Top Rated Games

All platforms Playstation Xbox One Nintendo Switch PC