Need for Speed Heat Test

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Rase am Tag und riskiere alles in der Nacht in Need for Speed Heat, einem hochdramatischen Rennsport-Erlebnis, in welchem du auf deinem Weg an die Spitze der Straßenrennszene gegen die korrupte Polizei ankommen musst. Nimm am Tag am Speedhunter Showdown teil, einem geduldeten Wettkampf, indem du Kohle scheffelst, um deine Sammlung von Hochleistungs-Sportwagen anzupassen und aufzumotzen. Wenn dein Wagen perfekt gestylt und maximal getunt ist, kannst du einen Gang höher schalten und nachts gemeinsam mit deiner Crew an illegalen Straßenrennen teilnehmen, um deinen Ruf zu verbessern, heißere Rennen freizuschalten und bessere Bauteile zu bekommen.
 
 
Im Schutz der Nacht ist jedoch auch eine korrupte Polizeistaffel unterwegs, die dich einbuchten und deine Kohle absahnen will. Fordere sie heraus und riskiere alles für deinen Ruhm im Untergrund, oder fahr zurück in deinen Unterschlupf und beginne einen neuen, aufregenden Tag. Die Straßen, das Risiko und die Wagen kennen keine Grenzen in diesem Street Racer, in dem dir deine Crew den Rücken freihält, deine Garage voller heißer Karren und die Stadt dein persönlicher Spielplatz ist.
 

WERTUNG

  PRO
  + hübsche Optik
  + gute Steuerung
  + viel zu Tunen
  + große Spielwelt
  + cooler Fuhrpark
   
  CONTRA
  - schwache Story
  - mühsamer Begin
  - Polizei sehr stark
  - kein Schadensmodell
  - abwechslungsarme Spielwelt

Renés Fazit:

Vor 2 Jahren habe ich meinen letzten NfS Teil getestet. Payback war kein schlechtes Spiel, aber auch kein weltmeisterlicher Titel. Ähnlich sieht es mit Heat aus. Die Optik und das Handling stimmen. Ebenso die verschiedenen Fahrzeuge und die Tuningmöglichkeiten. Dass es sich bei NfS um Arcade und keine Simulation handelt ist klar. Jedoch sollte dann auch etwas mehr Arcade-Action abgehen. Die Rangeleien gegen die oft zu starke Polizei bieten viel Potential, doch wenn ich dann mit 250 gegen eine Wand krache, möchte ich mehr sehen als ein paar Kratzer und eine Schadenanzeige im Hud. Leider schaffte man es nicht den Titel in die Topregionen zu bringen, aber man ist auch sehr weit von einem Totalschaden entfernt. Die Spielwelt ist groß und durch die unterschiedlichen Rennvarianten bietet sie Fans der Serie und Arcade-Fans viele Stunden Spielspaß.


Top Rated Games

All platforms Playstation Xbox One Nintendo Switch PC