MXGP 2019 Test

MXGP 2019 Test

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Das offizielle MXGP Videospiel ist zurück, und zum ersten Mal können Sie die ganz aktuelle MXGP World Championship erleben. Die offiziellen Fahrer, Motorräder und Teams der MXGP und MX2 aus der Saison 2019 erwarten Sie bei 19 offiziellen Events auf der ganzen Welt. Erleben Sie verschiedene Wetterbedingungen während des Spielens, genauso wie in der echten Welt. Nach dem Regen scheint immer die Sonne! Werden Sie zum Hauptakteur des Spiels, und kreieren Sie Ihre ganz eigene Spielerfahrung mit brandneuen Spielmodi, die es in der MXGP-Serie bisher noch nie gab! Zeigen Sie Ihre Kreativität im neuen Strecken-Editor, erstellen Sie die Strecke Ihrer Träume und teilen Sie diese mit Freunden und der Motocross-Community! Wer wird die Motocross-Strecke mit dem besten Fahrgefühl erstellen? Sie können zwischen vier verschiedenen Landschaften und Geländearten wählen. Fahren Sie im Schlamm des Waldes, in den Dünen der Wüste, den Hügeln der Côte d’Azur oder durch den tückischen pazifischen Dschungel. Trainieren Sie Ihre Fahrkünste und verbessern Sie Ihre Fähigkeiten im Playground: Ein großes Trainingsgelände in der Provence, das Sie frei erkunden können, und wo Sie die Möglichkeit haben, zwei MX-, eine SX- und eine Enduro-Strecke zu verschiedenen Tageszeiten und unter verschiedenen Wetterbedingungen zu testen. Versuchen Sie einzigartige Anpassungs-Gegenstände zu erhalten, indem Sie spezielle Prüfungen in den Bereichen Geschwindigkeit, Akrobatik und Geschicklichkeit absolvieren.
 

WERTUNG

  PRO
  + offizielle MXGP Lizenz
  + gute Fahrphysik
  + Streckeneditor
  + Playground
   
  CONTRA
  - Ladezeiten. . . . .
  - sehr arcadelastig
  - keine Atmosphäre
  - kein Splitscreen

Renés Fazit:

Das erste Motocross-Spiel bei GameFeature wenn ich mich nicht irre, und so wie es aussieht könnte es nicht das letzte gewesen sein. Wer mich kennt, weiß, dass so gut wie jeden virtuellen Asphaltkrümel auf den weltweiten Rennstrecken kenne. Aber Matsch und Erde waren (bis auf ein paar Rallyausflüge) noch nicht so mein Ding. MileStone hat mich bis jetzt mit den MotoGP und Ride Spielen immer gut unterhalten, und sie schaffen es auch mit MXGP. Natürlich haben sie auch hier wieder eine offizielle Lizenz und wie gewohnt ist die Fahrphysik gut gelungen. Für Einsteiger ist es allerdings nicht so einfach wie ihre anderen Bikegames. Dafür bietet es neben den Standardrennen und Meisterschaften ein Feature welches sehr viel Spaß macht aber nicht oft in Rennspielen angeboten wird, einen Streckeneditor. Ebenso gibt es den Playground, wo man sich wie der Name schon sagt, wie auf einem Spielplatz mit dem Bike austoben darf. Und wie immer fehlt leider ein Splitscreen-Modus. Genauso wie die Atmosphäre bei den Rennen und abseits der Piste. Auch ist das Spiel sehr arcadelastig und man vermisst trotz der knackigen Steuerung etwas den Realismus. Eines der größten Mankos sind allerdings die Ladezeiten. Sehr oft und lange sieht man den Ladebildschirm, und fragt sich warum das jetzt so sein muss. Insgesamt bietet MXGP 2019 aber solide Unterhaltung für Fans von Motorradrennen. Fans von MXGP kommen sicher auf ihre Kosten und Neueinsteiger wie ich haben auch ihren Spaß.


Text Size