Greedfall Test

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Die Alte Welt liegt im Sterben. Der Kontinent ist verschmutzt, überbevölkert und wird von einer tödlichen Krankheit heimgesucht. Auf einer neu entdeckten, abgelegenen Insel suchen Sie deshalb nach einem Heilmittel. Betreten Sie als Teil einer Gruppe von Siedlern diesen mysteriösen, magiedurchdrungenen Ort, von dem man sagt, er sei voller Reichtümer und verlorengegangener Geheimnisse.
 
 
Erleben Sie eine mitreißende Geschichte, in der Sie sich inmitten immer größerer Spannungen zwischen den eindringenden Siedlern und den Einheimischen wiederfinden, die von übernatürlichen Wesen beschützt werden. Schmieden Sie das Schicksal der Neuen Welt, indem Sie Gefährten und verbündete Fraktionen gewinnen oder verraten. Werden Sie Teil einer sich stetig verändernden Geschichte und beeinflussen Sie den Lauf der Dinge maßgeblich. Tauchen Sie in ein mitreißendes Rollenspielerlebnis ein - bewältigen Sie spannende Quests und erreichen Sie Ihre Ziele auf unterschiedliche Weise: durch Diplomatie, Täuschung, Kampf oder Tücke. Entwickeln Sie Ihren Charakter und passen Sie Geschlecht, Aussehen, Fertigkeiten und Zaubersprüche an.
 
 
Lassen Sie sich von GreedFall in eine atmosphärische, vom europäischen Barock des 17. Jahrhunderts inspirierte Welt, entführen und kommen Sie uralten Geheimnissen auf die Spur. - Bestimmen Sie über das Schicksal dieser neuen Welt! Unterstützen oder betrügen Sie Gefährten und Fraktionen. Mit Diplomatie, Täuschung und Kampf gestalten Sie diese lebendige, sich stets verändernde Welt
 
- werden Sie Teil Ihrer eigenen Geschichte.
- Erleben Sie dieses einzigartige RPG
- erledigen Sie Quests und erreichen Sie Ihre Ziele ganz wie Sie es wollen: Diplomatie, Täuschung, Kampf oder Tücke.
- Vollkommen freie Charakterentwicklung - passen Sie Geschlecht, Aussehen, Fertigkeiten, Zaubersprüche und Fähigkeiten an.
- Erkunden Sie eine rätselhafte Insel voller Magie - entdecken Sie Geheimnisse
 

WERTUNG

  PRO
  + packende Story
  + viele glaubwürdige Fraktionen
  + gute Questlösungen
  + taktische, fordernde Kämpfe
   
  CONTRA
  - keine deutsche Sprachausgabe
  - Grafikengine veraltet
  - Gebäudebaukasten

Sebastians Fazit:

Endlich mal wieder ein Solo-Rollenspiel, das den Namen auch verdient. Entwickler Spiders schafft nach sehr durchschnittlichen Spielen endlich den Sprung in die erste Liga. Greedfall punktet mit einer sehr guten und intensiven Fantasy Story. Parallelen zu Gothic, Risen, Witcher oder Dragon Age sind offensichtlich, jedoch ist das ja nicht unbedingt etwas Schlechtes. Die Stärke des Spiels liegt tatsächlich in den möglichen Lösungen der einzelnen Quests. Wir können bei vielen Quests unterschiedliche Wege nehmen. Klappt es z.B. nicht einen Händler zu überreden (zu geringer Charisma Wert), dann bieten sich dennoch andere Möglichkeiten die Quest zu beenden. Dank des Talentsystem können wir auch je nach Belieben unseren Helden skillen. Auch im Kampf stehen uns Nah- und Fernwaffen zugleich zur Verfügung und wir können sie jederzeit pausieren. Schwächen gibt es in der Grafikengine, die zwar mit Lichteffekten und Panoramen glänzt, jedoch an vielen Stellen veraltet wirkt. Wer über die technischen Fehlerchen hinweg sieht, bekommt ein packendes Solo Rollenspiel!


Text Size