Werbung

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
"Reisende, die in diese Gegenden wandern, kehren nicht zurück. Das ganze Sternensystem ist ein Grabstern" - Captain Jack Galloway
An den Rändern der Galaxis hat die Grimheart -Bande jeden friedlichen Siedler vertrieben und das gesamte Sternensystem für sich beansprucht. Die Bemühungen, sie zu vertreiben, sind bisher gescheitert. Als Teil einer eklektischen Gruppe von Revolverhelden ist es Ihre Aufgabe, diese Verbrecher vor Gericht zu bringen, sowohl für ihre Verbrechen gegen die Galaxie als auch für Ihre persönliche Rache.



TombStar ist ein von oben nach unten gerichteter westlicher Weltraum-Shooter mit schurkenhaften Elementen, der einer Gruppe wilder Revolverhelden in ihrem Bestreben folgt, die größte Gesetzlosenbande in der Frontier Galaxy zu stürzen und die Gesellschaft aus ihrem tyrannischen Griff zu befreien.
  • Bahnen Sie sich Ihren Weg durch Horden von Weltraum-Abschaum, von Pistolen schwingenden Cowboys bis hin zu Robotern mit Todeslasern.
  • Sammeln Sie wertvolle Beute, mächtige Upgrades und eine Fülle von dynamischen Waffen
  • Durchqueren Sie vier Planeten mit ihren eigenen ausgeprägten und zermürbenden fremden Landschaften, um das Territorium der Grimheart-Bande zu infiltrieren
  • Befreien Sie die Gesellschaft von der Tyrannei und senden Sie Ihre eigene Art von Gerechtigkeit in dieser gesetzlosen Welt


WERTUNG

 

PRO
+
 einfaches Gameplay
+
 schnelle Runden
+ herausfordernd
+ viele Skills & Waffen

CONTRA
-
 schnell frustrierend
-
 steile Lernkurve


Robins Fazit:

TombStar ist ein typischer Twin Stick Shooter. Topdown-Ansicht, wir alleine gegen Horden von Gegnern, coole Waffen und coole Fähigkeiten. Mehr muss man eigentlich nicht wissen. Wir kämpfen uns von Raum zu Raum, finden Schlüssel um Truhen zu öffnen um so an neue Waffen oder Fähigkeiten zu kommen und das wars. TombStar macht nichts falsch. In der Beta hatte man nun eine begrenzte Anzahl an Waffen und Fähigkeiten sowie einen von drei spielbaren Charakteren. Auch hier hat jeder seine eigenen Werte sowie einen spezifischen Skill. Wieviel TombStar kosten wird sowie ein Release Datum gibt es noch nicht, außer irgendwann 2021. Bis dahin heißt es warten…