Werbung

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Der König der Dämonen hat seinen Blick auf die Muskelinsel gerichtet, ein paradiesischer und friedlicher Ort, an dem es sich gut leben lässt. Diese böse Person hat seine Armee mobilisiert und schikaniert mithilfe seiner Generäle die Bevölkerung. Die Söldner der berüchtigten GOLDEN FORCE verjubeln am Ende ihres Urlaubs gerade ihren Sold in den Schenken der Insel, als sie einen neuen Auftrag erhalten: Dieses neue Böse zu besiegen, um den Berg aus Gold zurückzuerobern.Wenn es um Gold und die Aussicht auf große Schlachten geht, kannst du darauf vertrauen, dass dir die GOLDEN FORCE die Haut rettet!


WERTUNG

PRO
+
 gut balancierter Schwierigkeitsgrad
+
 gut designte Level mit vielen Geheimnissen
+ coole abwechslungsreiche Bosse

CONTRA
-
 Charaktere spielen sich in etwa gleich
-
 häufige Framedrops bei vielen Effekten
- Levelüberschrift teilweise nicht vorhanden


Dennis Fazit:

Golden Force ist ein gutes Jump'n'Run Spiel für zwischendurch. Es ist eine Mischung aus Mario, Celeste und Cuphead. Man hüpft sich durch die Level, sammelt Münzen, vernichtet Gegner, weicht Hindernissen aus oder muss mit verschiedenen Sprungkombinationen über Abgründe kommen. Die absoluten Highlights sind hier definitiv die Bosskämpfe. Diese sind nicht nur abwechslungsreich, sondern auch echt fordernd. Durch den gut ausbalancierten Schwierigkeitsgrad sind Bosse und Level auch nach ein paar Versuchen geschafft. Schade ist, dass sich die vier auswählbaren Charaktere gleich spielen. Diesen hätte man auch spezielle Talente wie zum Beispiel Gleiten oder Fernkampf geben können. Auch stören  ab und an Framedrops, wenn sich viele Gegner auf einmal an einem Ort befinden und die Kamera rauszoomt. Hierzu ist aber bereits laut No Gravity Games ein Patch in Arbeit. Wer hier etwas für zwischendurch sucht, ist bei Golden Force gut aufgehoben.