Werbung

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Du bist Sir Mordred, der Erzfeind von König Artus, der einst finstere Ritter der düsteren Geschichte. Du hast König Artus getötet, doch mit seinem letzten Atemzug konnte er dich niederstrecken. Ihr seid beide gestorben – und doch seid ihr am Leben.Die Herrin des Sees, die Herrscherin der mystischen Insel Avalon, hat dich zurückgeholt, um einen wahr gewordenen Albtraum zu beenden. Sie möchte, dass du auf ein Abenteuer gehst. Du sollst beendest, was du einst begonnen hattest. Töte König Artus – oder das, wozu er geworden ist, seitdem sie seine sterbende Hülle nach Avalon gebracht hatte.

Erlebe eine einzigartige Mischung aus rundenbasiertem Strategiespiel und traditionellem, auf Figuren fokussiertem Rollenspiel! In dieser düsteren Fantasy-Version der Artussage liegt es an dir, eine Gruppe von Helden auf gefährlichen Schlachtfeldern zu führen und gleichzeitig moralische Entscheidungen zu fällen, Helden stärker zu machen und Camelot wiederaufzubauen.

Erkunde ein Land der Albträume, in dem abscheuliche Monster und magische Kreaturen in Burgen und Wäldern lauern. Der Kampf zwischen Artus und Mordred brachte beiden den Tod durch die Hand des jeweils anderen, und nun werden die Folgen deutlich. Der in Avalon wiederauferstandene Artus ist jetzt ein unsterblicher, dem Wahn verfallener König, dessen Schmerz diesen magischen Ort langsam in einen finsteren Schatten Britannias verwandelt. Du bist Mordred, der ins Leben zurückgeholt wurde, um Artus zu finden und ihn zu töten und so diesem Fluch ein Ende zu bereiten.



Versammle deine Ritter und schicke sie auf Reisen voll anspruchsvoller, strategischer Kämpfe! Stelle ein Team von Helden aus sechs Klassen zusammen (Verteidiger, Streiter, Scharfschütze, Vorhut, Arkanist, Weiser). Erhöhe ihre Stufen, sammle einzigartige Fertigkeitspunkte und rüste die besten Gegenstände aus, die du auf deinen Missionen erbeuten kannst. Doch Vorsicht! Helden können sterben, und die Behandlung ihrer Verletzungen, Flüche und Krankheiten braucht Zeit. Kümmere dich zwischen den Missionen darum, dass Camelot die richtigen Einrichtungen zur Genesung hat, und bereite verschiedene Helden für verschiedene Reisen vor.
Auch du als König hast eine Persönlichkeit, die durch deine Handlungen und moralischen Entscheidungen geprägt wird. Das Moraldiagramm zeigt dir an, wo du zwischen Christentum und altem Glauben, zwischen Tyrannei und Rechtschaffenheit stehst. Deine Entscheidungen wirken sich auf die Werte des Diagramms aus und beeinflussen sowohl das Gameplay als auch die Geschichte.

Jede noch so kleine Entscheidung zählt – nicht nur die moralischen Entscheidungen, sondern auch deine Aktionen im rundenbasierten Kampf. Die Kampagne erinnert an ein Rogue-like: Keine zweiten Chancen, nur Bedauern! Der Nervenkitzel, mit Konsequenzen klarkommen zu müssen, ist bereits einmalig, aber deine Entscheidungen beeinflussen auch die Geschichte. Jeder Spieldurchgang kann sich anders entwickeln und auf unerwartete Weise verzweigen.

Wenn du die Kampagne durchgespielt hast (einmal oder über mehrere Zweige), wird das Endspiel freigeschaltet, das nur den tapfersten Kriegern vorbehalten ist. Schwerere neue Herausforderungen erscheinen dann auf der Karte, die mit mythischen Bosskämpfen, zufälligen Quests, mehr Beute und Figurenentwicklung aufwarten und mit der Verbannung von Balor, dem monströsen Gottkönig der Fomori, enden.



WERTUNG

PRO
+
 düstere Story
+
 Loyalitäten-System
+ Verwaltung der Gruppe
+ Taktik-Kämpfe
+
 moralische Entscheidungen

CONTRA
-
 schlechte Übersicht durch Wände
-
 Gegner lassen sich nicht looten


Hannahs Fazit:

Wow, selten hatte ich so viel Lust, ein Early Access Game weiterzuspielen! Angefangen mit einem bombastischen Cinematic Intro, über tolles Taktik-Runden-Gameplay à la XCOM bis hin zu einem genialen Party-Management-Teil mit einem Loyalitäts-System. King Arthur verspricht wirklich viel. Die Story um die Legende von King Arthur wurde dabei in ein düsteres Fantasy-Setting verpackt und, ich sag mal leicht abgewandelt. Wir spielen dabei King Arthurs Erzfeind Sir Mordred und sind zusammen mit ihm im Kampf gefallen...doch wir leben. Die Herrin des Sees brachte uns zurück auf die Insel Avalon, damit wir beenden, was wir begonnen haben. Die Story ist echt genial und sogar gut vertont. Wir müssen sogar moralische Entscheidungen treffen und können dabei stets zwischen Rechtschaffenheit und Tyrannei, sowie Christentum und altem Glauben wählen und auch neue Boni freischalten. Das Charaktersystem gefällt mir auch gut, jedes Party-Mitglied levelt mit und lässt sich ausrüsten, kann aber auch sterben. Ich kann es wirklich kaum erwarten, bis wir hier mehr Content geboten bekommen, aktuell handelt es sich um eine relativ kurze Early Access Version mit lediglich zwei Storymissionen und einigen Nebenmissionen.