Neue Spielkonsole GameStick bei Kickstarter

PlayJam startete heute eine Kickstarter-Kampagne und wirbt um Unterstützung für GameStick, eine neue TV Spielkonsole.

GameStick wird das Spielen am großen Bildschirmverändern, wenn die mobile, erschwingliche Spielkonsole auf den Markt kommt.Sie ist so klein, dass sie in die Tasche passt - meint PlayJamdazu "wirklich mobiles Gaming am Fernsehbildschirm ist fast Realität!"


GameStick ist eine kleine aber leistungsstarke, dedizierte Spiele-Konsole, die direkt in einen TV-HDMI-Steckplatz kommt - mit einem voll ausgestatteten Bluetooth-Controller – ready-to-play- direkt aus der Box. Wenn man unterwegs ist, kann der Stick einfach in den Controller eingeclickt warden. So wird das Spielen am großen Bildschirmmobil.

"Wir wollten ein Gerät entwickeln, das günstigesSpielen auf den großenBildschirmbringt." , so Jasper Smith, CEO von PlayJam. "Und nicht nur das.Wir wollten die Grenzen dessen, was in Bezug auf Gaming Power in einem tragbaren Gerät untergebracht werden kann, ausreizen, so dass Benutzer ein ultimatives Erlebnis mit sich führen, wohin sie gehen."

Die 30 tägige Kickstarter-Kampagne startete heute und das Team vonPlayJamversucht, 100.000$ (76.000 EUR) zu sammeln, um GameStick Realität werden zu lassen. Die Befürworter des Projekts können sich auf kickstarter schon ab$10 engagieren. Der Preis für eine Konsole im Vorverkauf beträgt $79 (60 EUR)

"Wir sind derzeit in der Beta-Phase der Entwicklung mit einem funktionierenden Prototyp, das unsere Jungs mit ein paar tollen Spielen testen. Als nächstes kommt das endgültige Design und umfangreiche Gebrauchstests sowohl von Controller als auchvon Spielen", so Smith. "Wir haben die Produzenten ausgewählt,und eine bestehendes Netzwerk an Spiele-Entwicklern steht bereit. Doch um dieses Projekt über die Ziellinie und in Serien-Produktion zu bekommen, brauchen wir die Unterstützung der Geldgeber auf Kickstarter. "

ÜberGameStick wird der Benutzer in der Lage sein,einen umfangreichen Katalog an Spielen durchzusuchen und Inhalte herunterzuladen. Die Plattform basiert auf dem bestehenden PlayJamGames Network, das derzeit Entwickler wie Relentless, First Star Software und Disney unterstützt.

Der Bluetooth-Controller verfügt über verschiedene Einstellungen, die es erlauben Tausende von Android Games direkt am Fernseher zu spielen. Die neue Spiel-Konsole hat bereits einige Entwickler überzeugen können und stehtmitvielengroßen und Indie Entwicklern in Verhandlung. Zusagengibtesbisjetzt von:

Entwickler - Spiel
Madfinger - Shadowgun and Dead Trigger
Hutch - SmashCops
Supersecret Software - Cannabalt
First Star - Boulder Dash XL
FGOL - Hungry Shark, Grabatron and Pool Bar
Relentless Software - Quiz Climber and Blue Toad Murder Files

"Bis heute ist Spielen am TV Bildschirm für den Verbraucher die traditionelle Spiele-Konsole. Etwas, das wir aufrütteln werden.GameStick gibt den Tausenden von Android-Entwicklern da draußen die Chance, erschwingliche TV Gaming-Erlebnisse direkt zu den Fans zu bringen. Darüber hinauswollten wir dies mit einem extrem tragbaren Gerät tun, das Social-Gaming in seiner reinen Form ermöglicht: Menschen teilen tolle Spiel-Erlebnisse im selben Raum."schloss Smith.

Text Size