Heute startet die Game City 2013 im Wiener Rathaus

Rathaus Festsaal 2012

Die Game City, Österreichs größter Gaming-Event, hat soeben seine Pforten im Wiener Rathaus geöffnet! Mehr als 700 Spiele und die neuesten Spielekonsolen der Big Player wie PlayStation, Xbox und Nintendo, warten darauf im Wiener Rathaus angespielt zu werden! Kann der BesucherInnenrekord von 63.000 geknackt werden?

PlayStation 4 und Xbox One sind nur einige Highlights der 7. Game
 City, die heute, 27. September im Wiener Rathaus startet. 3 Tage lang, bis einschließlich Sonntag, 29. September sind wieder alle
Videospiele-Interessierten bei freiem Eintritt eingeladen,
Neuerscheinungen zu testen, sich über Gefahren und Chancen der
 Videospielkultur zu informieren, an Diskussionen teilzunehmen und
einfach Spaß zu haben. Egal welches Alter - ob Kinder, Jugendliche
oder Eltern - die Game City bietet für alle BesucherInnen das 
richtige Programm. Für die Jüngsten gibt es eine Kinderzone von
wienXtra. Eltern können sich bei der BuPP (Bundesprüfstelle zur 
Positivprädikatisierung von Computer- und Konsolenspielen) über
 besonders geeignete Spiele für ihre Kinder informieren. Bei der
F.R.O.G. Fachtagung (Future and Reality of Gaming) diskutieren 
internationale ExpertInnen verschiedenste Aspekte der 
Videospielkultur. Alle Gamer finden ihr Glück in den diversen
 Gamingrooms von Microsoft (incl. Xbox One), Sony (incl. PS4),
 Nintendo, Ubisoft, Electronic Arts u.a. In der Volkshalle des 
Rathauses finden wieder die WCG (World Cyber Games), also die
 "Gaming-Olympiade" und das Finale der Konsolen Staatsmeisterschaften
des eSport Verbandes Österreich statt.

"Jedes Jahr kommen mehr Menschen aller Altersgruppen zur Game City. Es ist schön, dass das Rathaus auch heuer wieder zum Ort der
 Begegnung und Diskussion wird, und mit der Game City ein Angebot 
geschaffen wurde, das derart gut angenommen wird. 2012 waren auch
 viele Schulklassen hier, um sich mit dem Thema Videospiele
 auseinanderzusetzen und Spaß zu haben", so Stadtrat Christian Oxonitsch, der gestern die Game City im Zuge einer Pressekonferenz eröffnet hat.
 
Schulklassen haben heute die
Möglichkeit ins Rathaus zu kommen und zwar seit  9 Uhr, wo sie auch an den eSport Schulmeisterschaft
en teilnehmen können.
 
Im Vorjahr verzeichnete die Game City den Rekord von 63.000
 BesucherInnen. Auf europaweit einzigartige Weise verbindet die GAME
 CITY die Ausstellung und das Ausprobieren aktueller Spieletitel mit
 der Diskussion und Beratung rund um den Umgang mit Computerspielen 
und Medienkompetenz, es gibt eine eigene wienXtra-Kinderzone für
 Familien und die Fachtagung F.R.O.G. (Future and Reality of Gaming) 
mit internationalen ExpertInnen.

Öffnungszeiten GAME CITY, 27.-29. September 2013:
- Freitag: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
- Samstag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
- Sonntag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Wo: Rathaus Wien, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien

Alle Infos und das Programm findet Ihr natürlich auf der offiziellen Game City Homepage.

Text Size