Fortnite und HTC U12+: Das perfekte Duo für einen epischen Sieg

index.pngMit über 125 Millionen Nutzern ist Fortnite nicht nur das beliebteste Spiel auf Konsolen, sondern auch auf Smartphones. Epic Games, Entwickler von Fortnite, hat in seinem neuesten Patch jetzt auch HTC-Endgeräte auf die Liste der unterstützten Devices gesetzt.

Die Highend-Smartphones HTC U11+ und HTC U12+ setzen dank der außergewöhnlichen Audio-Technologie BoomSound und der hohen Grafikleistung für maximalen Spielspaß und gleichzeitig neue Maßstäbe im Mobile Gaming.

Durch die Adreno GPU von Qualcomm im U12+ kann das Game in der maximalen Grafikpracht „Epic“ ruckelfrei gespielt werden. Des Weiteren kann der Spieler durch das hochauflösende Display des HTC U12+ - ohne Notch und Curve - komplett in das Spielgeschehen eintauchen. Zusammen mit der BoomSound-Technologie erzielt das HTC U12+ ein herausragendes mobiles Spiele-Erlebnis – das derzeitig Außergewöhnlichste im Android-Markt.

Aktuell ist Fortnite für Android-User nur in einer „Open-Beta“ Version zugänglich. Vorab muss man sich hierfür auf der Entwickler-Website per E-Mail auf die Warteliste setzen lassen und auf die Registrierung hoffen.

Für alle HTC-User lohnt sich das Warten jedoch auf jeden Fall:

https://www.epicgames.com/fortnite/de/mobile/android/sign-up

Unterstützte HTC-Smartphones: HTC U12+, HTC U11+, HTC U11 und HTC 10

Text Size