Dead in Vinland: Switch-Version angekündigt & großer DLC für die PC-Version veröffentlicht

Der Entwickler CCCP und der Publisher Playdius (“Bury me, my Love”, “A Normal Lost Phone”) haben heute angekündigt, dass die Wikinger-Management-Survival-Sim Dead in Vinland im zweiten Quartal 2019 für Nintendo Switch erscheinen wird.

Zudem wurde heute der große DLC “The Battle of the Heodenings" für die PC-Version des Spiels veröffentlicht, der einen neuen sandbox-artigen Endlos-Modus enthält.

Passend zu den Ankündigungen gibt es zwei neue Trailer zum Spiel, die ihr unter dem Beitrag findet: den Switch Ankündigungs-Trailer und ein DLC-Gameplay-Video.

Nach der Sage eines endlosen Kampfes in der nordischen Mythologie benannt, fokussiert sich der zweite von drei PC DLCs auf die Survival-Aspekte des Spiels und bietet die ultimative Herausforderung: Zuerst können Spieler ihre Gruppe frei zusammenstellen und ihre Fähigkeiten wählen und danach müssen sie so lange wie nur irgendwie möglich überleben. Die endlose Karte bietet immer schwierigere Herausforderungen, sowie neue Fähigkeiten, Eigenschaften und Händler. Weitere Details zum DLC findest du hier.

Dead in Vinland ist eine Survival-Management-Sim, die sich um eine Familie dreht, die ins Exil verbannt wird, auf einer mysteriösen Insel strandet und dazu gezwungen wird, zusammenzuarbeiten, um ihr Überleben zu sichern. Spieler müssen sich um ihre Gemeinschaft kümmern und die mentale sowie physische Gesundheit ihrer Charaktere im Auge behalten sowie sich selbst in taktischen rundenbasierten Kämpfen verteidigen. Erforsche die Insel und lerne die Charaktere deiner Gemeinschaft kennen, indem du Entscheidungen triffst, die den Weg der Helden durch Freude, Verzweiflung und vielleicht sogar etwa Romantik bestimmen.

Features:

  • Tiefgründige Survival-Management-Sim: Um die rauen Naturgewalten von Vinland zu überleben, müssen Spieler stetig versuchen die Balance zwischen den Bedürfnissen ihrer wachsenden Gemeinschaft, knappen Ressourcen sowie Sicherheit zu bewahren. Dead in Vinland bietet eine tiefgründige Survival-Management-Sim Spielerfahrung, in der sich Spieler unter anderem um das Wohl ihrer Charaktere, Krankheiten, Lebensmittel und Unwetter kümmern müssen.
  • Fordende strategische Kämpfe: Beschütze deine Gemeinschaft, in dem du nervenaufreibende rundenbasierte Kämpfe für dich entscheidest. Spieler können ihr perfektes Team aus über 600 Charaktereigenschaften zusammenstellen.
  • Errichte dein Lager und verwalte deine Gemeinschaft: Deine Inselgemeinschaft kann bis zu 14 Charaktere umfassen und jeder Held bietet eigene Stärken, Macken und seine eigene Geschichte. Der einzige Weg zu überleben ist es, dein Lager auszubauen und aus über 130 Upgrades weise zu wählen.
  • Schreibe die Geschichte der Helden: Dead in Vinland bietet eine tiefgründige Geschichte mit über 70 nicht-linearen Quests und jede der Entscheidungen beeinflusst das Schicksal deiner Gemeinschaft. Beziehungen entwickeln sich durch deine Entscheidungen in Dialogen, was dir die Möglichkeit gibt, die Helden kennenzulernen, wenn sie auf Freude, Verzweiflung und vielleicht sogar etwas Romantik erleben.
  • “Wir waren mit dem ursprünglichen Launch und dem Community-Feedback zu Dead in Vinland sehr zufrieden. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir unsere Wikinger nicht nur zu neuen Spielern bringen, sondern den Titel auch erweitern können”, sagt Matthieu Richez, Game Designer und Mitgründer von CCCP. “Es ist wirklich toll, dass wir den facettenreichen und superfordernden Endlos-Modus in das Spiel integrieren können. Der Modus sollte vor allem für alle Fans, die die Management- und RPG-Elemente des Spiels mögen, jede Menge Spaß bieten”.

Alle aktuellen Infos zu Dead in Vinland findest du auf der offiziellen Website, Facebook, Instagram und Twitter.

https://youtu.be/kHevir1xVBE

https://youtu.be/2p9mCE-Pw-k