Diablo-Erweiterung Hellfire ab sofort kostenlos erhältlich

Nach einer erfolgreichen Wiederveröffentlichung des ursprünglichen Action-RPGs Diablo von Blizzard Entertainment Anfang des Jahres freut sich gog.com nun, den Spielern die Möglichkeit zu geben, die Erweiterung Hellfire auszuprobieren.

Hellfire wurde ursprünglich von Synergistic Software entwickelt und 1997 veröffentlicht. Hellfire war kein offizielles Blizzard-Produkt und hatte nicht die offizielle Unterstützung oder das Label von Blizzard. Trotzdem hat Blizzard - als Reaktion auf Diablo-Spieler, die den Wunsch geäußert haben, diese Inhalte zu erleben - zugestimmt, dass er als kostenloses Add-on mit Diablo-Käufen auf gog.com integriert werden kann.

Hellfire bietet eine eigenständige Einzelspieler-Handlung, bei der die Spieler einen mächtigen Dämon namens Na-Krul besiegen müssen, der Tristram bedroht. Die Erweiterung fügt auch eine Mönchsklasse, neue Waffen und Gegenstände, neue Missionen, Orte, Dungeons und Feinde hinzu. Der Zugriff auf Hellfire erfolgt dabei einfach über den Launch des Original-Diablo.

Die Hellfire-Erweiterung wird mit Support für hohe Auflösungen und Kompatibilitäts-Updates geliefert und läuft damit auf modernen Systemen. Hellfire ist jetzt als kostenloses Add-on für alle erhältlich, die den Blizzard-Klassiker Diablo auf gog.com besitzen oder noch kaufen. Das Hauptspiel wird derzeit im Rahmen des Summer-Festivals zudem mit 10% Rabatt angeboten – und zwar noch bis zum 17. Juni 2019 um 23:59 Uhr.

Text Size