Last Oasis betritt Early Access Phase am 03. September

Der unabhängige Entwickler Donkey Crew hat heute den Early Access-Veröffentlichungstermin für Last Oasis bekanntgegeben. Ein atemberaubender neuer Trailer hat den Releasetermin auf der PC Gaming Show während der E3 enthüllt. Der Trailer zeigt zudem neue Features und gibt Spielern einen Vorgeschmack, was passiert, wenn zwei rivalisierende Clans in der erbarmungslosen, offenen Wüste sich Angesicht im Angesicht gegenüberstehen. Last Oasis ist ab dem 3. September via Steam Early Access erhältlich.

Auf der Erde, tausend Jahre in der Zukunft angesiedelt, geraten Clans in Last Oasis aneinander, um für Ressourcen, Gebiete und Allianzen in einer gnadenlosen Welt zu kämpfen. Ein verheerendes Ereignis hat die Rotation der Erde aufgehalten und den Mond zerstört, so dass der Planet in zwei extreme und unbewohnbare Areale geteilt wurde. Die Seite, die zur Sonne zeigt, ist eine ausgedörrte Einöde. Die Andere ist in ewiger, eisiger Dunkelheit gefangen. Der einzige bewohnbare Bereich ist ein kleiner Streifen zwischen Wüste und Eis, der sich langsam bewegt, während sich die Erde um die Sonne dreht. Ein Tag ist ein ganzes Jahr lang und um zu überleben, haben die letzten Hinterbliebenen der Menschheit eine wandelnde Stadt, Flotilla, gebaut, die sich stetig weiterbewegt, damit sie überleben. Jeden Tag schickt Flotilla freiwillige und unfreiwillige Nomaden in die vorbeiziehenden Oasen, um wichtige Ressourcen zu sammeln und die Stadt am Leben zu erhalten. Die Wenigsten kehren lebendig wieder.

In Last Oasis übernehmT ihr die Rolle von einem von Flotilla ausgewählten Nomaden. Ihr müsst Ressourcen sammeln und Walker bauen; upgradebare, spinnenähnliche, Woodpunk-Maschinen, die für Weltenreisen, Kämpfe, sowieso zum Bauen und Sammeln benutzt werden.

Eine vollständige Liste der Features und den neuesten Updates vom Entwicklerteam kann auf der offiziellen Steam-Seite entnommen werden.

Last Oasis erscheint am 3. September im Early Access-Programm.

https://youtu.be/0XNq6Ybpehg