Daedalics Koop-Schienenbau-Abenteuer Unrailed! dampft am 9. September ab in den Early Access

Publisher Daedalic Entertainment und das Schweizer Indie-Studio Indoor Astronaut haben heute bekanntgegeben, dass das Schienenbau-Spiel Unrailed! am 9. September auf Steam in den Early Access für PC gehen wird. Prozedural generierte Landschaften, seltsame Bewohner und schwieriges Terrain: In Unrailed! dreht sich alles darum, einen unaufhaltsamen Zug sicher ins Ziel zu bringen. Dabei gibt es eine Reihe an verschiedenen Biomen und sowohl lokalen als auch Online-Multiplayer und PvP.

Spieler können vom 8. August bis 9. September an der Closed-Beta von Unrailed! teilnehmen. Weitere Informationen zur Closed-Beta gibt es auf dem Unrailed! Discord-Server.

Unrailed! fordert von seinen Spielern Koordination und Kommunikation. Plant voraus, verteilt eure Rollen sinnvoll und steht euch nicht gegenseitig im Weg herum, denn der Zug nimmt keine Rücksicht! Schafft Platz für die Schienen, indem ihr Hindernisse in eurem Weg beseitigt, findet den besten Weg durch Gefahrenzonen und haltet euch die seltsamen Kreaturen vom Hals, die eure Bemühungen zunichtemachen wollen. Der Endless Mode bietet mit seinen verschiedenen Schwierigkeitsstufen eine noch größere Herausforderung. Es geht darum, solange wie möglich weiterzubauen, jedoch kann eine falsche Entscheidung schnell das Ende einer langen Reise bedeuten. Im PvP-Modus kämpfen zwei Teams aus je zwei Spielern darum, ihren Zug als Erstes in die Station zu leiten.

Key Features:

  • Ein Wettlauf gegen einen unaufhaltsamen Zug in prozedural generierten Leveln sorgt für hohen Wiederspielwert.
  • Viele verschiedene Landschaften, Bewohner, Quests und Crafting-Elemente zu entdecken.
  • Der Endless Mode bietet zahlreiche neue Herausforderungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.
  • Koop-Multiplayer: Online oder Lokal mit bis zu vier Spielern.
  • PvP: Schienenleger-Wettkampf gegen menschliche Gegner - welches Team bringt seinen Zug als Erstes ins Ziel?

https://youtu.be/QXmTZkgpFio

Text Size