erfolgreiches Fazit zur Messe RPC 2012

Ausnahmezustand auf dem Gelände der Koelnmesse. Am Wochenende verwandelten Piraten und Orks, Fantasygestalten und Spielehelden das Gelände der Koelnmesse im Rahmen der Role Play Convention 2012 (RPC) in den größten Abenteuerspielplatz der Welt. Unter dem Motto: Dark Waters (Dunkle Gewässer) besuchten zehntausende Fans und Freunde von modernem Rollen- und Fantasyspiel die dritte Ausgabe der RPC.


  • Weltweit größtes Rollenspiel- und Fantasyevent Role Play Convention zählte am Wochenende zehntausende Besucher bei der Koelnmesse   
  • Rund 250 Aussteller zeigten ihre Neuheiten

Themenbereiche wie Fantasy, Science Fiction, Mystery, Crime, Steampunk, Piraten, fremde Länder, Mittelalterwelten oder Manga und Anime waren in diesem Jahr vertreten. Die Erlebniswelt mit Workshops, Lesungen, Spielbereichen, Bühnenprogrammen mit Aufführungen und Konzerten, Turnieren und vielem mehr unterhielten die Besucher. Spielehersteller und Produktionsfirmen präsentierten von computerbasierten Spielen bis Brett- und Kartenspielen ihre neuesten Produkte, darunter unter anderem Koch Media, Roccat, Gameforge, Capcom,  Namco Bandai, Mytholon, Pegasus, Ulisses Brettspiele und Buffed. Sie präsentierten Spiele wie: Risen 2, Dark Waters, Aion Online, WoW, Star Wars oder Lord of the Rings.  Im Außenbereich der Messe rundete der traditionelle Mittelaltermarkt mit Livemusik, Gauklerspielen und echter Handwerkskunst das Erlebnis Role Play Convention 2012 ab.    

Text Size