Der erste DLC aus dem Season Pass für Desperados III bringt eine komplette neue Mission ins Spiel, "Money for the Vultures - Part 1. Late to the Party". Diese Mission spielt einige Zeit nach den Ereignissen von Desperados III und bringt Cooper und die Gang wieder zusammen, diesmal um die versteckten Reichtümer von Vincent DeVitt zu finden. Helft den Desperados eine mysteriöse Schatzkammer zu finden, blutrünstige Plünderer zu umgehen und herauszufinden, ob man der charmanten Rosie aus Baton Rouge trauen kann, oder ob sie nur ihre eigenen Pläne verfolgt ...

Die neue Mission kommt als Teil des Desperados III Season Pass, ist aber auch einzeln erhältlich. Sie kostet 5,99 € auf Konsolen bzw. 4,99 € auf PC und ist ab sofort erhältlich.

Der Trailer auf YouTube: https://youtu.be/kR62B8F_Trk

Zusätzlich zu den kostenpflichtigen Inhalten des DLCs erhalten heute alle Besitzer von Desperados III ein kostenloses Update, das eine weitere epische Baron's Challenge hinzufügt:

Der Baropn fordert euch dazu heraus, einen letzen Ausflug in den Devil's Canyon zu wagen und euch zu fragen: "Was wäre wenn?". Übernehmt die Kontrolle über inen wilden jungen Cooper, der endlich seine Messerwurf-Fähigkeiten gemeistert hat und stellt euch eurem alten Nemesis Frank, ein allerletztes Mal. Alles was es braucht, ist ein guter Wurf ...

Auch dazu wartet ein Trailer auf YouTube: https://youtu.be/K9V_hdiRUsI



Mac & Linux
Mit dem neuen Patch kommt auch die Volle Unterstüzung für Mac und Linux-Systeme. Die jeweiligen Systemvoraussetzungen und weitere Infos findet Ihr in den offiziellen Patchnotes: https://n.thq.com/3Q1y30r7GUH