2D-Action-Shooter Black Future 1988 erscheint auch für Nintendo Switch

Good Shepherd Entertainment und der unabhängige Entwickler SuperScarySnakes haben bekannt gegeben, dass Black Future 1988, der 2D-Synth-Punk-Schurken-ähnliche Action-Shooter, 2019 auch konsolenexklusiv auf Nintendo Switch veröffentlicht wird. Black Future 1988 spielt in einer grimmigen alternativen Welt, in der es immer 1988 ist - und wirft die Spieler in einen unaufhörlichen Kampf, der gegen mörderische Roboter, fiese Killer, mächtige Bosse und mehr führt - um letztendlich Rache an dem Mann zu üben, der die Welt zerstört hat.

Black Future 1988 entwickelt sich dabei ständig weiter – und unternimmt alles, um alle Herausforderer zu töten. Als einer der letzten Überlebenden der nuklearen Katastrophe erklimmen Spieler einen prozedural erzeugten Turm – voller Laser, Feuer und Stahl.

Der einzige Weg, das Ziel zu vernichten (bevor dein Herz explodiert) ist die geschickte strategische Wahl und Kombination von Dutzenden von einzigartigen Stärkungszaubern und Flüchen. Spieler wählen aus mehreren Charakteren mit einem riesigen Arsenal an Waffen und Kräften – und ballern, schlitzen und kämpfen sich durch alles, was zwischen ihnen und dem Weg ganz nach oben steht.

Diese alptraumhafte, neonbeleuchtete Retro-Dystopie erlebt man entweder alleine oder mit einem Freund in einer lokalen Zwei-Spieler-Koop (auf der gleichen Switch mit zwei Joy-Cons) – oder man misst seinen Mut mit anderen Spielern, indem man sich besonderen, täglichen Herausforderungen stellt, um die globale Rangliste zu erklimmen.

Black Future 1988 wird in diesem Jahr auch auf Windows PC erscheinen. Für weitere Informationen folgt man Good Shepherd Entertainment und SuperScarySnakes auf Twitter unter @GoodShepherdEnt und @SuperScarySnake.

https://youtu.be/UgbHBPIxX80